history.

Endproben L'Orfeo im Theater an der Wien
17.07.10
Wiederaufnahme L'Orfeo im Theater an der Wien: Proben in Berlin
23.06.10
premiere of „The Spring“ at the Biennale Munich
09.05.10
Premiere "Tosca - the movie" im Fleetstreet Theater, Hamburg
25.03.10
Mozart Requiem beim Altstadtherbst Kulturfestival Düsseldorf
23.09.09

current projectcurrent project

Wer nicht arbeitet soll auch nicht essen: „Schneller, schneller, freundlich bleiben! Wollen sie den Job wirklich? Ich seh’s noch nicht, Sie und die Druckventile?“

current projectcurrent mail

Home
times: 9 - 18h (your local time)

Home
times: 9 - 18h (your local time)

Jung-Kee An

Jung-Kee An was born 1976 in Seoul, South Korea. He studied vocal performance with Professor Kim's arm in South Korea and from February 2005 at the Musikhochschule in Cologne with Prof. Edda Moser. In October 2007 he made his concert exam with Prof. Henner Leyhe at the Musikhochschule in Cologne. In his hometown, he is winner of several singing competitions, etc. YMCA of the singing competition in 2001 and the Korean singing competition in 2003. In May and June 2007, he was a finalist in the international Paul Lincke singing competition and in the Cantilena singing competition. In February 2008 he won the International Singing Competition Schloss Rheinsberg. In Korea, he already sang numerous roles in opera productions of the Kyung-Hee Peace Hall, including Ferrando in Mozart's "Cosi fan tutte" and Rodolfo in Puccini's "La Boheme". In the Don Giovanni directed by Andreas Bode at Kampnagel he assumed the role of Don Ottavio. Since 2006 Jung-Kee An is engaged at the State Theater Koblenz, Goerlitz and Wroclaw and popular guest tenor in numerous opera houses.

Jung-Kee An wurde 1976 in Seoul, Südkorea geboren. Er studierte Gesang bei Professor Arm Kim in Südkorea und ab Februar 2005 an der Musikhochschule Köln bei Prof. Edda Moser. Im Oktober 2007 machte er an der Musikhochschule in Köln sein Konzertexamen bei Prof. Henner Leyhe. In seiner Heimatstadt ist er Preisträger mehrerer Gesangswettbewerbe, u.a. des YMCA Gesangswettbewerbs 2001 und des Koreanischen Gesangswettbewerbs 2003. Im Mai und Juni 2007 wurde er Finalist des internationalen Paul Lincke Gesangwettbewerbs und Cantilena Gesangwettbewerbs. Im Februar 2008 war er Preisträger des internationalen Gesangwettbewerbs Schloss Rheinsberg. In Korea sang er bereits zahlreiche Partien in Opernproduktionen der Kyung-Hee Peacehall, darunter Ferrando in Mozarts „Cosi fan tutte“ und Rodolfo in Puccinis „La Bohème“. In der Don Giovanni-Inszenierung von Andreas Bode auf Kampnagel übernahm er die Partie des Don Ottavio. Seit 2006 ist Jung-Kee An am Staatstheater Koblenz , Goerlitz und Breslau engagiert und ein gefragter Gast-Tenor an zahlreichen Opernhäusern.