history.

Endproben L'Orfeo im Theater an der Wien
17.07.10
Wiederaufnahme L'Orfeo im Theater an der Wien: Proben in Berlin
23.06.10
premiere of „The Spring“ at the Biennale Munich
09.05.10
Premiere "Tosca - the movie" im Fleetstreet Theater, Hamburg
25.03.10
Mozart Requiem beim Altstadtherbst Kulturfestival Düsseldorf
23.09.09

current projectcurrent project

Wer nicht arbeitet soll auch nicht essen: „Schneller, schneller, freundlich bleiben! Wollen sie den Job wirklich? Ich seh’s noch nicht, Sie und die Druckventile?“

current projectcurrent mail

Home
times: 9 - 18h (your local time)

Home
times: 9 - 18h (your local time)

shortcut

Eisenhans! | (c) Thomas BartillaIn einem geheimnisvoll dunklen Wald lebt ein wilder Mann. Von des Königs Häschern wird er gefangen genommen und in einen Käfig gesperrt. Der Königssohn aber hilft ihm zu entkommen und entdeckt die Geheimnisse des Waldes. Als Gegenleistung für die Befreiung verspricht der wilde Mann ihm Hilfe in der Not. In der Fremde muss der Königssohn sich beweisen und viele Prüfungen bestehen. Als die Skomorozzen das Land angreifen, ist es soweit: der Königssohn ruft in den Wald: Eisenhans! Die Hilfe kommt sofort, und wie durch ein Wunder wird der Angriff durch den Königssohn zurückgeschlagen. Aber statt sich damit zu brüsten, versteckt er sich bescheiden im Garten des königlichen Schlosses, wo er die schöne Prinzessin sieht. Wie kann er sie erobern? Wird ihm der Eisenhans auch hier helfen? Dazu hat der 1962 in München geborene und in Berlin lebende Komponist Ali N. Askin die Musik geschrieben. Drei Instrumentalisten sorgen mit Violine, Ölfässern, Melodica, Keyboards und vielfältigem Schlagzeug und gemeinsam mit den Sängern für ein spannendes Stück Musiktheater. (Text: http://www.staatsoper-berlin.org, Foto: (c) Thomas Bartilla)

photos

Eisenhans! | (c) Thomas Bartilla
Eisenhans! | (c) Thomas Bartilla
Eisenhans! | (c) Thomas Bartilla
Eisenhans! | (c) Thomas Bartilla
Eisenhans! | (c) Thomas Bartilla
Eisenhans! | (c) Thomas Bartilla
Eisenhans! | (c) Thomas Bartilla
Eisenhans! | (c) Thomas Bartilla
Eisenhans! | (c) Thomas Bartilla
Eisenhans! | (c) Thomas Bartilla

videos

You are missing some Flash content that should appear here! Perhaps your browser cannot display it, or maybe it did not initialize correctly.

dates

date: 
Tue, 03/05/2011 - Sat, 07/05/2011
date: 
Tue, 10/05/2011 - Sat, 14/05/2011
date: 
Mon, 16/05/2011
date: 
Wed, 18/05/2011 - Thu, 19/05/2011

press

Der Tagesspiegel: Märchenhaft

„Märchenhaft: Kai Wegner ist als grunzender, lehmverschmierter, roboterhaft staksender Eisenhans mit dunkel leuchtendem Bass von Anfang an eine beeindruckende Erscheinung… die Musik, geschrieben von Ali M. Askin für Klavier, Violine, Kontrabass und Schlagwerk, differenziert sich in viele märchenhafte Klangfarben aus. Punktierte Töne treiben die Handlung voran, das Klavier ist für die lyrischen Stellen zuständig, wenn es Nacht wird, erklingt ein Vibraphon. Und wenn der Krieg beginnt, dreschen die Musiker wie verrückt auf Ölfässer ein. „Stomp“ in der Staatsoper. Auch so kann man für Jubel sorgen.“

press date: 
03.05.2011

tickets

Date: 
Tue, 03/05/2011

Ticket-Hotline: 030 20 35 45 55

Date: 
Wed, 04/05/2011

Ticket-Hotline: 030 20 35 45 55

Date: 
Thu, 05/05/2011

Ticket-Hotline: 030 20 35 45 55

Date: 
Fri, 06/05/2011

Ticket-Hotline: 030 20 35 45 55

Date: 
Sat, 07/05/2011

Ticket-Hotline: 030 20 35 45 55

Date: 
Tue, 10/05/2011

Ticket-Hotline: 030 20 35 45 55

Date: 
Wed, 11/05/2011

Ticket-Hotline: 030 20 35 45 55

Date: 
Thu, 12/05/2011

Ticket-Hotline: 030 20 35 45 55

Date: 
Fri, 13/05/2011

Ticket-Hotline: 030 20 35 45 55

Date: 
Sat, 14/05/2011

Ticket-Hotline: 030 20 35 45 55

Date: 
Mon, 16/05/2011

Ticket-Hotline: 030 20 35 45 55

Date: 
Wed, 18/05/2011

Ticket-Hotline: 030 20 35 45 55

Date: 
Thu, 19/05/2011

Ticket-Hotline: 030 20 35 45 55