history.

Endproben L'Orfeo im Theater an der Wien
17.07.10
Wiederaufnahme L'Orfeo im Theater an der Wien: Proben in Berlin
23.06.10
premiere of „The Spring“ at the Biennale Munich
09.05.10
Premiere "Tosca - the movie" im Fleetstreet Theater, Hamburg
25.03.10
Mozart Requiem beim Altstadtherbst Kulturfestival Düsseldorf
23.09.09

current projectcurrent project

Wer nicht arbeitet soll auch nicht essen: „Schneller, schneller, freundlich bleiben! Wollen sie den Job wirklich? Ich seh’s noch nicht, Sie und die Druckventile?“

current projectcurrent mail

Home
times: 9 - 18h (your local time)

Home
times: 9 - 18h (your local time)

shortcut

The Baccae – tragedy of all tragedies is situated in the archaic spaces of the theatre factory Kampnagel in Hamburg. In front of old and patinated industrial walls an antique „scena“ is rebuilt, offering a perfect platform for the contrary arguments of king Pentheus and his antagonist Baccus about the truth or lack of God. The production was proud to be invited to the city of Prishtina in Kosovo, which in 2004 just recently had come to peace, and to be performed at the international „Kosovo Infest“.

Die Bakchen – die Urtragödie aller Tragödien spielt in den archaischen Räumen der Theaterfabrik Kampnagel Hamburg. Direkt vor einer alten Industriemauer erstreckt sich das Ebenbild einer antiken „Scena“. In strenger Textreue und intensiver, sprachlicher Chorarbeit entfaltet sich der Schlagabtausch zwischen König Pentheus und seinem Widersacher Bachus über Gott und Gottlosigkeit. Unser Team war stolz, im Herbst 2004 mit der Produktion in das gerade befriedete Prishtina zum Theaterfestival „Kosovo Infest“ eingeladen zu werden.

photos

Foto: Stefan Malzkorn
Bakchen: Agaue tötet Pentheus
Bakchen: Agaue tötet Pentheus
Foto: Stefan Malzkorn
Foto: Stefan Malzkorn
Backchen: Kadmos, Dionysos, Pentheus
Foto: Stefan Malzkorn
Foto: Stefan Malzkorn
Foto: Stefan Malzkorn
Foto: Stefan Malzkorn
Foto: Stefan Malzkorn
Foto: Stefan Malzkorn
Foto: Stefan Malzkorn
Bakchen: Agaue
Bakchen beim Kosovo Infest 2004
Bakchen: Skizze Bühne

dates

date: 
Wed, 19/05/2004

press

Epoka e Re: Die Aufführung "Bakchen" macht das Internationale Festival "Kosova InFest 2004" wahnsinnig

"Die beste Aufführung seit 20 Jahren"

press date: 
06.10.2004
press release: 

Taz: Die Rückkehr des Ziegenbocks

"Andreas Bode setzt deshalb auf diese "Droge", die ebenso direkten wie brutalen Worte, ihren Rhythmus."

press date: 
19.05.2004
press release: 

Hamburger Abendblatt: Euripides auf Kampnagel

press date: 
21.05.2004
press release: 

Hamburger Morgenpost: Ein Halbgott lässt im Blut baden

press date: 
21.05.2004
press release: 

Die Welt: Ein filmender Ziegenbock - das war alles

press date: 
21.05.2004
press release: